Dresden

 

Holmtreppen - leichtes und offenes Design

 

 

 

 

 

 

 

 

Holmtreppen Dresden

 

Holmtreppen können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Sie sind als Einholm- oder Mittelholmtreppen und als Zweiholmtreppen ausführbar. Die Bauart kennzeichnet sich durch einen oder zwei Tragbalken, auf denen die Treppenstufen aufliegen, daher zählen Holmtreppen auch zu den aufgesattelten Treppen.

 

 

 

 

Definition Holmtreppe

 

Das tragende Element einer Holmtreppe ist der Holm, ein Balken, der aus Materialien wie Profilstahl, Massivholz oder auch Stahlbeton gefertigt sein kann. In der Treppenpraxis werden sowohl Treppen mit einem Holm als auch mit zwei Holmen angefertigt. Bei der Einholmtreppe sind die Trittstufen mittig angebracht, weshalb diese Ausführung auch als Mittelholmtreppe bezeichnet wird. Liegen die Trittstufen auf zwei Holmen auf, so spricht man von der Zweiholmtreppe. Holmtreppen werden im Gegensatz zu anderen Treppenausführungen nur mit Trittstufen gefertigt, was ein leichtes und offenes Design zu Tage bringt. Typisch für zahlreiche Holmtreppen ist die Zacken- oder Sägezahnform der Holme. Die Befestigung der Trittstufen erfolgt durch Dübel, Schrauben oder Leisten. Holmtreppen können eine gerade oder gewendelte Form aufweisen und werden so auch verschiedenen Grundrissmodellen gerecht. Geländer und Handlauf ergänzen diese beliebte Treppenbauform.

 

 

 

 

Einholm- oder Zweiholmtreppe

 

Im modernen Treppenbau kann sowohl die Einholm- als auch die Zweiholtreppe realisiert werden, allerdings werden an die Mittelholmtreppe besondere statische Anforderungen gestellt, da die Traglast hier nur auf einen Balken verteilt wird. Das bedeutet, es wirken bei Belastung starke Kräfte ein, die allein von einem Holm aufgefangen werden müssen. Daher steht bei dieser Konstruktion die Befestigung durch geeignete Bolzen im Vordergrund. Eine besondere Herausforderung für den Treppenbauer sind Einholmtreppen als Wendeltreppen. Mittelholmtreppen wirken sehr repräsentativ und im Zusammenspiel mit dem verwendeten Material ergibt sich eine leicht schwebende Optik im Raum. Deshalb sind sie vielfach auch als Designtreppen anzutreffen. Zweiholmtreppen überwiegen in der Ausführung und sind auch im Außenbereich als Metalltreppen eine oft gesehene Option.

 

 

 

 

Individuelle Materialgestaltung bei Holmtreppen

 

Die Holmtreppe ist bei den Trittstufen sowie der Wahl des Geländers sehr flexibel. Die Trittstufen können aus Holz, Stahl, Stein oder Glas gefertigt sein. Auch beim Geländer und dem Handlauf hat der Kunde jede Menge Auswahl. Die Kombination von Stahlprofilen für die Holme und Treppenstufen aus Holz ist sehr gefragt, aber auch einheitliche Holmtreppen, bei denen alle Komponenten aus dem gleichen Material gefertigt sind, zeigen ihren besonderen optischen Reiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppen in Dresden

 

Dresden steht für eine beeindruckende Treppenarchitektur, in den historischen Bauwerken finden sich einmalige Treppenhäuser, die Einheimische wie Besucher staunen lassen. Aber auch beim Neubau von Treppen oder der Restaurierung, Modernisierung und Sanierung von alten Treppen zeigen die Treppenbauer aus Dresden Fingerspitzengefühl, handwerkliches Können und innovative Lösungsmöglichkeiten. Mit einem Ansprechpartner vor Ort lassen sich Treppenwünsche bestens realisieren, denn er analysiert, inspiriert und führt fachgerecht aus.

 

 

 

 

Treppenauswahl, die begeistert

 

Welche Treppe soll es sein? Eine Wangentreppe, eine Holmtreppe oder doch lieber eine Wendeltreppe? Bevorzugen Sie warmes Holz oder lieben Sie kühles Metall, das sich in die moderne Hausarchitektur perfekt einfügt? Die Treppenauswahl, die Treppenspezialisten aus Dresden bieten können, zeigt für jeden Geschmack und jedes Budget die richtige Treppenlösung. Lassen Sie sich inspirieren von Ideen und Vorschlägen der Treppenbauer in Ihrer Stadt.

 

Eine Treppe wählen Sie in der Regel einmal aus, sie soll über Jahrzehnte stabil und attraktiv sein. Für innen und außen finden sich Treppenmodelle, die sich den baulichen Gegebenheiten anpassen lassen und dabei auch die individuellen Vorstellungen des Kunden zufriedenstellen. Der Fachbetrieb vor Ort gibt Ihnen auch praktische Beispiele an die Hand, z.B. können Sie Materialien in natura und nicht nur auf dem Foto sehen und gewinnen so einen besseren Eindruck, der bei der Entscheidungsfindung hilft. Mit der geeigneten Treppe wählen Sie ein Stück Lebensqualität, denn Sie werden Sie täglich nutzen und sollen sich immer wieder aufs Neue daran erfreuen.

 

 

 

 

Dresdner Treppenexperten stellen sich vor

 

Sie sind als Treppenbauer, Treppenfachhandel, Sanierungsexperte für Treppen in Dresden vertreten und möchten den Bekanntheitsgrad in Ihrer Stadt erhöhen? Mit einem Eintrag oder einer informativen Präsentation an dieser Stelle gelingt das ohne großen Aufwand. Hier suchen die interessierten Besucher unseres Portals nämlich genau nach Ihnen. Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt auf, wenn Sie mehr über eine Partnerschaft erfahren möchten.

 

 

Was suchen Sie?