Köln

 

Treppen aus Granit - eine ganz besondere Loesung

 

 

 

 

 

 

 

Granittreppen in verschiedenen Bauweisen

 

Granittreppen sind in verschiedenen Bauweisen erhältlich. Als freitragende Bolzentreppe mit modernem Edelstahlgeländer wird die Granittreppe zu einem architektonischem Blickfang im Treppenhaus. Die freitragende Treppe basiert auf einer Konstruktion aus so genannten Treppenbolzen und Wandankern und kommt ganz ohne Beton- / oder Stahlunterbau aus. Sie besitzt ein sehr filigranes Erscheinungsbild und ist stilistisch wandelbar. Ein weiterer Vorteil der Bolzentreppe aus Granit ist, dass sie in fast jedem Gebäude eingebaut werden kann, u.a. auch im Zuge einer Sanierung. Dank der offenen Bauweise der freitragenden Granittreppe wird kaum Licht absorbiert und das Treppenhaus bleibt immer schön hell.

 

 

 

 

 

Freitragende Granittreppe von Klepfer Natursteinwerk

 

 

 

 

 

 

 

Klassisch hingegen ist die Betontreppe mit verlegten Treppenstufen aus Granit oder mit einer kompletten Granitverkleidung. Die einzelnen Treppenstufen, die aus mindestens 3 cm starken Trittstufen und aus 2 cm starken Setzstufen (Stoß) bestehen, werden auf der Treppe verlegt. Alle Stufen müssen passgenau und individuell angepasst werden. Diese Arbeiten übernehmen primär Steinmetze. Die Verlegung der Treppenstufen kann auch durch einen Treppenbauer oder durch einen Fliesenverleger erfolgen. Sowohl die Bolzentreppen, als auch die Betontreppen sind für innen, als auch für außen gleichermaßen gut geeignet.  

 

 

 

Treppe mit schwarzem Granit belegt

 

 

Für den Inhalt verantwortlich und beide Fotos von:

 

Klepfer Naturstein GbR

Kenterkamp 5
32699 Extertal

Tel.: +49 (0) 5262 - 99 66 46
Fax: +49 (0) 5262 - 99 66 47
eMail: service@klepfer-natursteinwerk.de
web: www.klepfer-natursteinwerk.de  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppen in Köln

 

Lebensfreude pur, die sich auch im Design von Treppen wiederspiegelt - Das ist die rheinische Metropole Köln. Wenn Sie in Köln leben und sich für neue Treppen oder eine fachgerechte Treppensanierung interessieren, so können Sie hier die Ansprechpartner aus Ihrer Stadt und der nahen Umgebung finden, die Ihnen mit Rat und Tat in allen Fragen rund um Treppen zur Verfügung stehen. Gerade, wenn es um Fachbetriebe und versierte Treppenbauer in Köln geht, sind in der Regel keine Adressen zur Hand und wenn, dann weiß man noch nicht, wer genau dahinter steht. Im Städtemenü finden Sie versierte Treppenpartner aus Köln, die ihr Handwerk verstehen.

 

 

 

 

Neue Treppe oder Treppenrenovierung?

 

Diese Frage beantwortet Ihnen der Fachmann. Es kommt immer auf das Ausmaß der Veränderungen oder Beeinträchtigungen an. Handelt es sich um oberflächliche Alters- und Abnutzungserscheinungen kann der Experte aus der Treppenrenovierung Lösungen aufzeigen, die sich auch relativ leicht und schnell verwirklichen lassen. Ist aber die Sicherheit gefährdet, dann wird unter Umständen eine neue Treppe die bessere und nicht selten die preisgünstigere Alternative sein. Große Umbauarbeiten können das Versetzen einer bestehenden Treppe erfordern. Ob diese Möglichkeiten gegeben sind, entscheiden Architekt und Treppenbauer gemeinsam mit dem Kunden. Viele Fragen ergeben sich, die nur die Experten auf diesem Gebiet wirklich hundertprozentig beantworten können. Mit einem Treppenpartner in Köln lassen sich Kundenanliegen an Ort und Stelle erörtern. Daher ist der Fachbetrieb für den Treppenbau auch immer die Anlaufstelle der ersten Wahl. Denn Ferndiagnosen über das Internet sind bei Treppen schwierig.

 

 

 

 

Werden Sie Partner auf dem großen Treppenportal

 

Informationen und Ansprechpartner - Diese Konstellation ist für den interessierten Kunden bei der Treppenplanung und Treppenauswahl von wichtiger Bedeutung. Werden Sie Treppenpartner und informieren Sie unsere Besucher über Ihre Arbeit, Ihre Treppenausführungen und weitere Leistungen, die im Zusammenhang mi Treppen stehen. Denn hier suchen Interessierte gezielt nach Treppenspezialisten aus Köln und der Umgebung.

 

 

Was suchen Sie?