Karlsruhe

 

Holmtreppen - leichtes und offenes Design

 

 

 

 

 

 

 

 

Holmtreppen Karlsruhe

 

Holmtreppen können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Sie sind als Einholm- oder Mittelholmtreppen und als Zweiholmtreppen ausführbar. Die Bauart kennzeichnet sich durch einen oder zwei Tragbalken, auf denen die Treppenstufen aufliegen, daher zählen Holmtreppen auch zu den aufgesattelten Treppen.

 

 

 

 

Definition Holmtreppe

 

Das tragende Element einer Holmtreppe ist der Holm, ein Balken, der aus Materialien wie Profilstahl, Massivholz oder auch Stahlbeton gefertigt sein kann. In der Treppenpraxis werden sowohl Treppen mit einem Holm als auch mit zwei Holmen angefertigt. Bei der Einholmtreppe sind die Trittstufen mittig angebracht, weshalb diese Ausführung auch als Mittelholmtreppe bezeichnet wird. Liegen die Trittstufen auf zwei Holmen auf, so spricht man von der Zweiholmtreppe. Holmtreppen werden im Gegensatz zu anderen Treppenausführungen nur mit Trittstufen gefertigt, was ein leichtes und offenes Design zu Tage bringt. Typisch für zahlreiche Holmtreppen ist die Zacken- oder Sägezahnform der Holme. Die Befestigung der Trittstufen erfolgt durch Dübel, Schrauben oder Leisten. Holmtreppen können eine gerade oder gewendelte Form aufweisen und werden so auch verschiedenen Grundrissmodellen gerecht. Geländer und Handlauf ergänzen diese beliebte Treppenbauform.

 

 

 

 

Einholm- oder Zweiholmtreppe

 

Im modernen Treppenbau kann sowohl die Einholm- als auch die Zweiholtreppe realisiert werden, allerdings werden an die Mittelholmtreppe besondere statische Anforderungen gestellt, da die Traglast hier nur auf einen Balken verteilt wird. Das bedeutet, es wirken bei Belastung starke Kräfte ein, die allein von einem Holm aufgefangen werden müssen. Daher steht bei dieser Konstruktion die Befestigung durch geeignete Bolzen im Vordergrund. Eine besondere Herausforderung für den Treppenbauer sind Einholmtreppen als Wendeltreppen. Mittelholmtreppen wirken sehr repräsentativ und im Zusammenspiel mit dem verwendeten Material ergibt sich eine leicht schwebende Optik im Raum. Deshalb sind sie vielfach auch als Designtreppen anzutreffen. Zweiholmtreppen überwiegen in der Ausführung und sind auch im Außenbereich als Metalltreppen eine oft gesehene Option.

 

 

 

 

Individuelle Materialgestaltung bei Holmtreppen

 

Die Holmtreppe ist bei den Trittstufen sowie der Wahl des Geländers sehr flexibel. Die Trittstufen können aus Holz, Stahl, Stein oder Glas gefertigt sein. Auch beim Geländer und dem Handlauf hat der Kunde jede Menge Auswahl. Die Kombination von Stahlprofilen für die Holme und Treppenstufen aus Holz ist sehr gefragt, aber auch einheitliche Holmtreppen, bei denen alle Komponenten aus dem gleichen Material gefertigt sind, zeigen ihren besonderen optischen Reiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppen in Karlsruhe 

 

Sie leben in der reizvollen badischen Großstadt Karlsruhe und möchten mehr über die Treppenhersteller und Treppenbauer in Ihrer Stadt erfahren? Vielleicht haben Sie schon konkrete Vorstellungen von Ihrer neuen Traumtreppe oder benötigen erfahrene Unterstützung bei der Sanierung einer Treppe im Altbau? Hier stellen sich kompetente Treppenbauer aus Karlsruhe vor, die Treppenwünsche erfüllen.

 

 

 

 

Für den starken Auftritt: Treppen aus Meisterhand

 

Schon bei der Planung des Neubaus spielt die Treppe eine zentrale Rolle. Die Bauart der Treppe bestimmt sich nach dem Platzbedarf und der Höhe der Stockwerke. Die Treppe ist immer präsent, wird tagtäglich genutzt und soll sich wunderbar in das Ambiente einfügen. Komfort und Sicherheit in allen Belangen stehen bei der neuen Treppe im Vordergrund. Ziehen Sie daher bereits frühzeitig einen erfahrenen Treppenbauer zu Rate, der Ihnen auch bei der Treppenauswahl wertvolle Unterstützung leistet. Bei uns finden Sie Ansprechpartner vor Ort.

 

Die Treppensanierung im Altbau, der Austausch von mangelhaften, in die Jahre gekommenen Treppen sind ebenso Aufgaben, die den Spezialisten überlassen werden sollten. Nur durch eine profunde Analyse können die richtigen Entscheidungen getroffen und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden, damit das Ergebnis in allen Punkten zufriedenstellend ist. Die Experten raten dringend davon ab, gebrauchte Treppen zu kaufen und selbst zu installieren, denn jede Treppe ist so individuell wie das Gebäude, in dem sie zum Tragen kommen soll. Mit einem Treppenbauer aus Karlsruhe gehen sie in allen Punkten auf Nummer sicher.

 

 

 

 

Treppenbauer und Treppenhersteller in Karlsruhe

 

Sie planen und fertigen Treppen, Sie übernehmen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten an Treppen im Altbau, sie bieten Treppenzubehör oder auch Treppenlifte an und haben Ihren Geschäftssitz in Karlsruhe? Dann sind Sie auf unserem Portal der ideale Ansprechpartner für die Belange der Kunden und Interessierten aus Ihrer Stadt. Mit einem Eintrag oder ansprechenden innovativen Präsentationen erreichen Sie alle, die nach einem Treppenspezialisten vor Ort suchen. 

 

 

Was suchen Sie?