Frankfurt am Main

 

Holmtreppen - leichtes und offenes Design

 

 

 

 

 

 

 

 

Holmtreppen Frankfurt am Main

 

Holmtreppen können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Sie sind als Einholm- oder Mittelholmtreppen und als Zweiholmtreppen ausführbar. Die Bauart kennzeichnet sich durch einen oder zwei Tragbalken, auf denen die Treppenstufen aufliegen, daher zählen Holmtreppen auch zu den aufgesattelten Treppen.

 

 

 

 

Definition Holmtreppe

 

Das tragende Element einer Holmtreppe ist der Holm, ein Balken, der aus Materialien wie Profilstahl, Massivholz oder auch Stahlbeton gefertigt sein kann. In der Treppenpraxis werden sowohl Treppen mit einem Holm als auch mit zwei Holmen angefertigt. Bei der Einholmtreppe sind die Trittstufen mittig angebracht, weshalb diese Ausführung auch als Mittelholmtreppe bezeichnet wird. Liegen die Trittstufen auf zwei Holmen auf, so spricht man von der Zweiholmtreppe. Holmtreppen werden im Gegensatz zu anderen Treppenausführungen nur mit Trittstufen gefertigt, was ein leichtes und offenes Design zu Tage bringt. Typisch für zahlreiche Holmtreppen ist die Zacken- oder Sägezahnform der Holme. Die Befestigung der Trittstufen erfolgt durch Dübel, Schrauben oder Leisten. Holmtreppen können eine gerade oder gewendelte Form aufweisen und werden so auch verschiedenen Grundrissmodellen gerecht. Geländer und Handlauf ergänzen diese beliebte Treppenbauform.

 

 

 

 

Einholm- oder Zweiholmtreppe

 

Im modernen Treppenbau kann sowohl die Einholm- als auch die Zweiholtreppe realisiert werden, allerdings werden an die Mittelholmtreppe besondere statische Anforderungen gestellt, da die Traglast hier nur auf einen Balken verteilt wird. Das bedeutet, es wirken bei Belastung starke Kräfte ein, die allein von einem Holm aufgefangen werden müssen. Daher steht bei dieser Konstruktion die Befestigung durch geeignete Bolzen im Vordergrund. Eine besondere Herausforderung für den Treppenbauer sind Einholmtreppen als Wendeltreppen. Mittelholmtreppen wirken sehr repräsentativ und im Zusammenspiel mit dem verwendeten Material ergibt sich eine leicht schwebende Optik im Raum. Deshalb sind sie vielfach auch als Designtreppen anzutreffen. Zweiholmtreppen überwiegen in der Ausführung und sind auch im Außenbereich als Metalltreppen eine oft gesehene Option.

 

 

 

 

Individuelle Materialgestaltung bei Holmtreppen

 

Die Holmtreppe ist bei den Trittstufen sowie der Wahl des Geländers sehr flexibel. Die Trittstufen können aus Holz, Stahl, Stein oder Glas gefertigt sein. Auch beim Geländer und dem Handlauf hat der Kunde jede Menge Auswahl. Die Kombination von Stahlprofilen für die Holme und Treppenstufen aus Holz ist sehr gefragt, aber auch einheitliche Holmtreppen, bei denen alle Komponenten aus dem gleichen Material gefertigt sind, zeigen ihren besonderen optischen Reiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppen in Frankfurt am Main

 

Treppenbauer und Treppenspezialisten in Frankfurt am Main gesucht? Hier gelangen Sie zu den richtigen Adressen, denn das Städtemenü zeigt Ihnen unsere kompetenten Partner aus dem Treppenbau auf, auch Hersteller von Treppen und Treppenanbieter mit Sitz in Frankfurt können leicht gefunden werden.

 

 

 

 

Treppen - Wesentliches Architekturmerkmal

 

Wenn wir ein Haus, ein Gebäude, eine öffentliche Einrichtung betreten, die sich über mindestens zwei Stockwerke erstreckt, dann fällt uns zuerst die Treppe ins Auge, sie zieht das Auge sogar magisch an. In Sekundenschnelle entscheiden wir darüber, wie uns die Treppe stilistisch gefällt und ob Sie zur Architektur passt. Wir kategorisieren, denn in der Regel, wenn die Treppe fachgerecht geplant, gefertigt und eingebaut wurde, harmoniert sie immer mit der Architektur. Es ist jedoch eine hohe Kunst, eine Treppe so zu integrieren, dass sie niemals als störend empfunden wird und sich dennoch flexibel Veränderungen anpassen kann.

 

Die Treppe im Innen- und Außenbereich hat einen stark repräsentativen Charakter und kommt auch einer Visitenkarte für den ersten Eindruck gleich. Das Auge isst also mit bei der Treppenauswahl. Kombiniert mit höchster Sicherheit, hochwertigen und langlebigen Materialien und in Bauarten, die zur Architektur passen, werden Treppen konstruiert, an denen die Kunden fast ein ganzes Leben lang Freude haben und die auch ein Stück weit Understatement für den eigenen Lebensstil sind. Damit sich diese Treppen realisieren lassen, sind die Fachleute aus dem Treppenbau in Frankfurt am Main die richtigen Ansprechpartner. Vom Keller- bis zum Dachgeschoss, innen oder außen, haben sie Treppenlösungen in petto, die den Ansprüchen nicht nur genügen, sondern sie noch übertreffen.

 

 

 

 

Treppenspezialisten in Frankfurt am Main sind bei uns gefragt

 

Sie sind als Treppenbauer in Frankfurt am Main ansässig? Damit Sie in der großen Stadt besser gefunden werden, bietet sich ein Eintrag oder eine Präsentation auf unserem Portal hervorragend an. So erreichen Sie die Interessenten, die sich einen kompetenten Ansprechpartner in der Stadt wünschen und können Ihr Angebot auch ausführlich vorstellen.

 

 

Was suchen Sie?