Bremen

 

Die Wange als Element einer Treppenform

 

 

 

 

 

 

 

 

Wangentreppen Bremen

 

Wangentreppen verfügen über Seitenteile, mit denen die Stufen auf unterschiedliche Art und Weise verbunden werden können. Diese Seitenteile werden im Treppenbau als Wangen bezeichnet. Die Wangentreppe zählt zu den Klassikern der Treppenarten. Schon die ersten Stiegen wurden mit Wangen gebaut. Wangentreppen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden und bieten so für den Kunden eine individuelle Auswahl.

 

 

 

 

Merkmale von Wangentreppen


Die Wangen oder Seitenteile sind das tragende und kennzeichnende Element dieser Treppenform. Es wird hauptsächlich bei dieser Treppenbauart unterschieden in aufgesattelte und eingestemmte/eingeschobene sowie offene und geschlossene Wangentreppen. Werden die Treppenstufen in den Wangen fest verankert, so handelt es sich um eine eingestemmte Wangentreppe, bei der aufgesattelten Wangentreppe liegen die Stufen auf den Wangen auf. Im Treppenbau Bremen sind heute auch Kombinationen der Varianten eingestemmte und aufgesattelte Wangentreppen möglich.

 

Offene Wangentreppen verfügen ausschließlich über Trittstufen, während bei geschlossenen Wangentreppen Setz- und Trittstufen vorhanden sind. Die offene Wangentreppe vermittelt ein offenes Raumgefühl, die geschlossene Wangentreppe wirkt eher massiv. Die Entscheidung für eine offene oder geschlossene Wangentreppe kann allerdings auch von Sicherheitsmerkmalen abhängig sein.

 

 

 

 

wangentreppen aus stahl

 

Flexibilität für eine Vielzahl von Treppenmodellen


Wangentreppen sind in verschiedenen Formen und Varianten zu realisieren. Als gerade Treppen, Bogentreppen, Wendeltreppen, Podesttreppen, Raumspartreppen und sogar als freitragende Treppen, wenn die Treppe nur über eine Innenwange verfügt, die mit dem Mauerwerk fest verbunden ist. Wangentreppen werden oftmals mit Holztreppen gleichgesetzt, weil Holz zu den absoluten Materialfavoriten der Wangentreppen zählt. Allein die immense Auswahl an Holzarten, die dem Treppenbau heute zur Verfügung steht, erlaubt Treppenkompositionen, die sich Wohnstilen jeder Couleur anpassen, die edel, anmutig, natürlich, mondän oder extravagant wirken. An zweiter Stelle rangieren Stahlwangentreppen, wobei der zeitgemäße Treppenbau Materialien kombiniert und so neue Designs erschafft, die den unterschiedlichsten Kundenwünschen gerecht werden.

 

 

 

 

Wangentreppen innen und außen


Innen und außen sind Wangentreppen vielseitig einsetzbar. Im Außenbereich dominieren Metallwangentreppen aus witterungsbeständigem Edelstahl oder aus leichtem Aluminium. Industrie und Wirtschaft in Bremen nutzen Wangentreppen ebenso für die unterschiedlichen Aufgangsbereiche in Werkshallen und Bürogebäuden. Im privaten Bereich sind Wangentreppen für den Innenbereich nach wie vor eine der bevorzugten Treppenarten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppen in Bremen

 

Treppenbauer, Treppenstudios, Treppenhersteller in Bremen gesucht? Hier möchten wir Ihnen unsere Treppenpartner aus Bremen und der Umgebung vorstellen, damit Sie erfahrene Ansprechpartner vor Ort finden, mit denen sich jede Wunschtreppe verwirklichen lässt. Die Auswahl an Treppen ist heute immens groß und passt sich auch dem Zeitgeist an.

 

 

 

 

Zeitgemäße und zeitlose Treppen

 

Wissen Sie, was Domtreppenfegen ist? So wird ein alter Brauch aus Bremen bezeichnet, der für unverheiratete Männer gedacht ist. Erreicht ein Mann, der noch ledig ist, seinen 30. Geburtstag, so muss er die Treppe vor dem Bremer Dom fegen. Dieser Brauch hat auch andere deutsche Städte erobert. Für die Damen ohne Trauschein kommt am 30.  Geburtstag das Klinkenputzen zum Tragen. Klinkenputzen sollen Sie nicht, wenn Sie sich eine neue Treppe oder die Modernisierung einer älteren Treppe wünschen, hier warten kompetente Treppenbauer und Treppenlieferanten aus Ihrer Stadt.

 

Bräuche und Traditionen bleiben über Jahrhunderte unverändert. Bei Treppen hingegen spielt auch die Zeit, in der sie gebaut werden, eine große Rolle. In den 1950er und 1960er Jahren waren Natursteintreppen das Nonplusultra in neuen Wohnhäusern und wer eine solche Treppe sein Eigen nennen konnte, der durfte stolz sein. Die 1970er Jahre wurden stark vom Design bestimmt und das zeigte sich auch im Treppenbau, gleichzeitig avancierte die Holztreppe bei Häuslebauern zu einem neuen Favoriten, der leichter als Naturstein war und auch bei der Raumgestaltung flexible Möglichkeiten bot. Heute ist erlaubt, was gefällt und die Auswahl an Treppen riesengroß. Edelstahl, Metall, Glas ergänzen Stein, Beton und Holz als Materialien, Designtreppen minimalistisch, puristisch oder pompös werden in den verschiedenen Treppenbauarten gefertigt. Treppen von heute sind zeitgemäß und zeitlos, je nachdem für welche Ausführung sich der Kunde entscheidet. Die Treppenspezialisten in Bremen beraten ausführlich und gehen mit Ihnen vor Ort alle wichtigen Fragen durch.

 

 

 

 

Partner werden für Treppen in Bremen

 

Damit wir den interessierten Besuchern gleich die richtigen Ansprechpartner in der eigenen Stadt auflisten können, freuen wir uns über Sie als Treppenlieferant, Treppenhersteller, Treppenstudio oder auch als Fachhandel für Treppenzubehör in Bremen. Ihnen stehen auf diesem Portal verschiedene Marketingoptionen zur Verfügung, mit denen Sie die Kunden in Bremen erreichen können.

 

 

Was suchen Sie?