Bremen

 

Betontreppen sind einfach zuverlaessig und langlebig

 

 

 

 

 

 

Betontreppen Bremen

 

Betontreppen sind sowohl im Innen- als auch Außenbereich einsetzbar. Sie können vor Ort direkt gegossen oder aber als Fertigtreppen in verschiedenen Varianten zum Einbau geliefert werden. Meist entscheiden sich die Bauherren in Bremen für die Betonfertigtreppe, die erheblich Zeit und Aufwand einspart.

 

 

 

 

Einsatz von Betontreppen heute

 

In früherer Zeit gehörten Betontreppen zum Standard. Heute ist das nicht mehr in gleichem Ausmaß vorstellbar. Betontreppen sind Massivtreppen mit einem entsprechenden Gewicht. Die Betontreppe bedarf nach der Fertigstellung bzw. dem Einbau weiterer Maßnahmen, um sie optisch, funktional und gemäß den Sicherheitsanforderungen zu vervollständigen. Geländer, Handlauf, Beläge für die Trittstufen wie Fliesen, Naturstein, Holz, Verblendung oder Verputzen der Setzstufen sind mit einzukalkulieren. Im Außenbereich und je nach Verwendungszweck fallen die Zusatzkosten für eine Betontreppe niedriger aus, da hier auch auf Beläge verzichtet werden kann.

 

Treppenhersteller bieten zunehmend Design-Betontreppen an, die fix und fertig geliefert werden. Diese Treppen zeigen sich häufig als Kombination aus Edelstahlkonstruktion und Betontreppenstufen, die auch als freitragende Treppen realisiert werden können.

 

 

 

 

 

Besuchen Sie auch unsere Treppenbildergalerie

 

 

 

 

 

Fertigtreppe aus Beton - die Möglichkeiten

 

Wer sich für eine Fertigtreppe aus Beton entscheiden möchte, der kann aus verschiedenen Systemen auswählen:

 

 

  • Elementtreppe: Komplett fertige Betontreppe ab Werk zum Einbau (mit Kran)
  • Blockstufentreppe: Vorgefertigte Treppenteile, Zusammenbau nach Baukastenprinzip
  • Balkentreppe: Unterkonstruktion mit Balken
  • Tragbolzentreppe: Stahlbolzen als tragende Elemente

 

 

Betonfertigtreppen können als gerade und gewendelte Treppen konstruiert werden. Sie sind aufgrund ihrer Stabilität und der sehr freien Gestaltung mit Belägen verschiedenster Art oder durch Anstriche eine Option, die Individualisten und Designfans auf den Plan ruft. Allerdings beanspruchen Betontreppen meist mehr Raum und sind daher nur für Grundrisse gedacht, welche diese Voraussetzungen mitbringen.

 

 

 

 

Vorteile einer Betontreppe

 

Beton ist feuerbeständig, unempfindlich und robust. Betontreppen können nach Belieben „fertig“ gestaltet werden. Bei der Auswahl weiterer Elemente, wie Handlauf oder Geländer, ist der Kunde ebenfalls frei. Fertigtreppen aus Beton sind schnell eingebaut. Im Rohbau kann eine Betontreppe auch für die Zeit bis zur Fertigstellung unbedenklich als Bautreppe genutzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppen in Bremen

 

Treppenbauer, Treppenstudios, Treppenhersteller in Bremen gesucht? Hier möchten wir Ihnen unsere Treppenpartner aus Bremen und der Umgebung vorstellen, damit Sie erfahrene Ansprechpartner vor Ort finden, mit denen sich jede Wunschtreppe verwirklichen lässt. Die Auswahl an Treppen ist heute immens groß und passt sich auch dem Zeitgeist an.

 

 

 

 

Zeitgemäße und zeitlose Treppen

 

Wissen Sie, was Domtreppenfegen ist? So wird ein alter Brauch aus Bremen bezeichnet, der für unverheiratete Männer gedacht ist. Erreicht ein Mann, der noch ledig ist, seinen 30. Geburtstag, so muss er die Treppe vor dem Bremer Dom fegen. Dieser Brauch hat auch andere deutsche Städte erobert. Für die Damen ohne Trauschein kommt am 30.  Geburtstag das Klinkenputzen zum Tragen. Klinkenputzen sollen Sie nicht, wenn Sie sich eine neue Treppe oder die Modernisierung einer älteren Treppe wünschen, hier warten kompetente Treppenbauer und Treppenlieferanten aus Ihrer Stadt.

 

Bräuche und Traditionen bleiben über Jahrhunderte unverändert. Bei Treppen hingegen spielt auch die Zeit, in der sie gebaut werden, eine große Rolle. In den 1950er und 1960er Jahren waren Natursteintreppen das Nonplusultra in neuen Wohnhäusern und wer eine solche Treppe sein Eigen nennen konnte, der durfte stolz sein. Die 1970er Jahre wurden stark vom Design bestimmt und das zeigte sich auch im Treppenbau, gleichzeitig avancierte die Holztreppe bei Häuslebauern zu einem neuen Favoriten, der leichter als Naturstein war und auch bei der Raumgestaltung flexible Möglichkeiten bot. Heute ist erlaubt, was gefällt und die Auswahl an Treppen riesengroß. Edelstahl, Metall, Glas ergänzen Stein, Beton und Holz als Materialien, Designtreppen minimalistisch, puristisch oder pompös werden in den verschiedenen Treppenbauarten gefertigt. Treppen von heute sind zeitgemäß und zeitlos, je nachdem für welche Ausführung sich der Kunde entscheidet. Die Treppenspezialisten in Bremen beraten ausführlich und gehen mit Ihnen vor Ort alle wichtigen Fragen durch.

 

 

 

 

Partner werden für Treppen in Bremen

 

Damit wir den interessierten Besuchern gleich die richtigen Ansprechpartner in der eigenen Stadt auflisten können, freuen wir uns über Sie als Treppenlieferant, Treppenhersteller, Treppenstudio oder auch als Fachhandel für Treppenzubehör in Bremen. Ihnen stehen auf diesem Portal verschiedene Marketingoptionen zur Verfügung, mit denen Sie die Kunden in Bremen erreichen können.

 

 

Was suchen Sie?