web-adressbuch zeichnet treppen.net aus

 

Treppen aus Granit - immer etwas Besonderes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Granittreppen - immer etwas Besonderes

 

Bereits lange vor unserer Zeit nutzte man den Naturstein „Granit“ für den Bau von robusten und vor allen Dingen stabilen Treppen. Doch Granit ist auch in der heutigen Zeit stets eines der beliebtesten Materialien für den Bau qualitativ hochwertiger Treppen in allen erdenklichen Variationen. Zu den beliebtesten Granittreppen gehören freitragende

 

 

Granittreppen - Treppen aus Granit

Bolzentreppen

Betontreppen mit Treppenstufen

Treppenbelägen aus Granit

sowie stilvolle Außentreppen.

 

 

Granit eignet sich dabei in jeder Hinsicht sehr gut für den Treppenbau, denn dank seiner Härte lässt er sich vielfältig be- und verarbeiten. Weitere Fotos von Klepfer Granittreppen finden Sie hier.

 

 

 

 

Granit als Material für den Treppenbau

 

Unter der Bezeichnung Granit werden im Bereich des Steinmetzhandwerks verschiedene Natursteine zusammengefasst. Die bekanntesten Natursteine sind Gabbros, Norite und Gneise. Alle diese Natursteine und natürlich der echte Granit gehören zur Familie der Hartgesteine. Sie weisen allesamt ähnliche Eigenschaften auf und lassen sich darum so gut zu Treppenstufen verarbeiten. Hartgesteine sind vor vielen Millionen von Jahren durch hohen Druck und hohe Temperaturen tief unter der Erdoberfläche entstanden. Je nach Entstehungsort setzen sich die Hartgesteine aus verschiedenen Mineralien zusammen. So entstanden auch die verschiedenen Granitsorten, die wir heute kennen.

 

Im Handel sind mehr als 250 verschiedene Granite erhältlich, so dass für nahezu jeden Stil der passende Granit gefunden werden kann. Denn jede Granitsorte unterscheidet sich in ihrer Farbgebung und Musterung. Durch seine Härte ist Granit ein ideales Material für die Anfertigung von Treppenstufen. Granit ist robust, dass heißt er ist sowohl kälte-, als auch hitzebeständig, wasserabweisend und weist gegenüber anderen Materialien eine erhöhte Stoß- und Kratzfestigkeit auf.

 

 

 

 

 

Die Pflege von Granittreppen

 

Granittreppen sind relativ einfach zu pflegen, bzw. zu reinigen. Für leichte Verschmutzungen genügt es, den Granit feucht, mit lauwarmen Wasser, abzuwischen. Für die Grundpflege des Granits eignen sich verschiedene Pflegeprodukte aus dem Fachhandel, wie z.B. eine Steinseife oder eine Reinigungslotion für Natursteine. Schutz vor Verschmutzungen bietet eine regelmäßige Imprägnierung, die gerade bei Granittreppen im Außenbereich ihre Anwendung finden sollte.  Natursteine sollten niemals mit handelsüblichen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Gerade Essig und Zitronenreiniger können u.U. die Oberfläche des Steines beschädigen, so dass er abstumpft und seinen natürlichen Glanz verliert. 

 

Treppenpodest aus Granit - Granitaussentreppe

 

 

 

 

 

Für den Inhalt verantwortlich und beide Fotos von:

 

Klepfer Naturstein GbR

Kenterkamp 5
32699 Extertal

Tel.: +49 (0) 5262 - 99 66 46
Fax: +49 (0) 5262 - 99 66 47
eMail: service@klepfer-natursteinwerk.de
web: www.klepfer-natursteinwerk.de  

 

 

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?